< Zurück zur Übersicht

-

Gemeinde Eggenthal

-

Informationsblatt

Informationsblatt Dezember 2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Weihnachtswünsche....
Hoffnung für die Verzweifelten.
Zeit für die Eiligen.
Musik für die Tanzenden.
Sanftmut für die Mächtigen.
Speisen für die Hungernden.
Versöhnung für die Streitenden.
Wärme für die Frierenden.
Dauer für die Liebenden.
Frieden und Glück allen Menschen auf Erden.
(Jochen Mariss)

Mit diesen Wünschen möchte ich mein Weihnachtsvorwort beginnen … Es ist Dezember 2021. Wieder – oder immer noch – sind wir in den Fängen von Corona. Gerade habe ich mir mein Vorwort vom Gemeindeblatt Dezember 2020 noch einmal durchgelesen … Damals dachte ich für mich und meine Familie – ja dann werden es ruhige Weihnachten 2020 – das kann ja auch mal ganz entspannt sein – das können wir schon mal aushalten. Aber jetzt ist es Dezember 2021! Schon wieder – Kontaktbeschränkungen – schon wieder kein Weihnachtsmarkt – schon wieder keine Adventsveranstaltungen – schon wieder kein Klausenschießen – schon wieder kein Jahreskonzert …. Unsere Geduld und Gelassenheit wird auf eine harte Probe gestellt und in vielen Bereichen schwindet sie immer mehr.

Als ich heute Morgen von unserer Chorleiterin Christine den Link vom Adventssingen in Irsee bekam und diesen beim Frühstück im Licht der 1. Kerze vom Adventskranz genoss, wurde es schon emotional. Ich möchte nicht jammern. Das Wichtigste ist und bleibt, dass wir alle gesund bleiben. Das hat die oberste Priorität und dafür müssen wir alles Mögliche tun! Dennoch beschäftigen mich derzeit viele bange Fragen, die mir niemand beantworten kann – wie lange noch? Wie lange noch werden wir von dieser Pandemie gegängelt? Wie lange hält das unsere Gesellschaft noch durch? Wie kommt Ihr alle damit zurecht? Wie kommt unser Vereinsleben durch diese Zeit?

Hoffnung für die Verzweifelten!

Sanftmut für die Mächtigen!
Nein – nicht nur für die Mächtigen. Ich wünsche Sanftmut für alle
Menschen. Warum gehen wir immer härter mit anderen ins Gericht? Warum werden Meinungen immer öfter radikal vertreten? Was macht
das mit uns, wenn manche überall – aber besonders auf den sozialen Medien – Personen, die nicht ins eigene Bild passen, angreifen?
Absolut jeder Mensch verdient einen respektvollen Umgang!

Versöhnung für die Streitenden!
Ja – das wünsche ich von ganzem Herzen – egal ob geimpft oder ungeimpft! Wir haben derzeit ein Streitpotenzial in unserer Gesellschaft.
Gerade in dieser Thematik da brechen Freundschaften auseinander, da stoßen harte Diskussionen auf. Das stimmt mich einfach nur traurig.
Wir brauchen mehr Verständnis für das Gegenüber!

Dezember 2021 – der Schnee rieselt gerade –
liebe Leserinnen, liebe Leser,
wie geht es Ihnen? Wie geht es Euch?

Das vergangene Jahr hatte alles dabei … Gutes, weniger Gutes, Erfolge, Niederlagen, Trauriges, … aber auch viele schöne Momente …
In einem kurzen Zeitfenster konnten wir uns bei Versammlungen endlich wieder treffen. Wir konnten endlich eine Bürgerversammlung abhalten, bei welcher wir uns bei den ehemaligen Bürgermeistern und beim ehemaligen Gemeinderat mit einem Präsent bedanken konnten.

Unseren langjährigen, ehemaligen 2. Bürgermeister Anton Sanktjohanser durfte ich im Namen unserer Landrätin die Verdienstmedaille
in Bronze und das Ehrenzeichen um die kommunale Selbstverwaltung, verliehen durch den Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann,
überreichen. Die Dankurkunde für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung erhielt unser ehemaliger 3. Bürgermeister
Matthäus Bartenschlager. Auf diesem Weg, lieber Toni und lieber Matthäus, nochmal meinen herzlichen Dank für so viel Einsatz in unserer Gemeinde! Das hat Vorbildfunktion! Es war mir eine große Ehre, euch diese Auszeichnungen zu verleihen! Die langersehnte Infoveranstaltung »Dorfladen« konnte endlich stattfinden. Hierbei wurden Informationen an die Bürger gebracht, Fragen beantwortet und nochmal zahlreiche Anteile gezeichnet. Nun hoffen wir, dass endlich der Förderbescheid kommt, damit wir zeitnah mit den Umbauarbeiten beginnen können. Bei der FFW Bayersried-Holzstetten hatten wir die Möglichkeit, persönlich herzlich Vergelts’s Gott zu sagen für 30 Jahre Vereinsvorstand Johann Schwärzer und 27 Jahre (davon 8 Jahre stellvertretender) Kommandant Andreas Reiter.

Großen Dank konnte ich auch anlässlich der Mitgliederversammlung der Andreas Hofer Schützen Holzstetten persönlich Martin Steidele für
36 Jahre Vorsitzender des Vereins aussprechen. Zahlreiche verdiente Ehrungen im Schützenverein Eggenthal, bei der FFW Eggenthal, dem Musikverein konnten im festlichen Rahmen durchgeführt werden. Ich bin begeistert über so viel Ehrenamt in Eggenthal, gratuliere allen
Geehrten nochmals und freue mich, dass auch für die Zukunft die Ämter in gute Hände gelegt werden konnten. Leider war die Zeitspanne, in welcher wir Versammlungen durchführen konnten so kurz. Wir hätten alle noch Bedarf nach mehr gehabt. Mir persönlich gehen die direkten, netten Gespräche am Rande dieser Veranstaltungen enorm ab.

Musik für die Tanzenden!
(Mein Wunsch / Ziel: Stimmungsabend mit der Musikkapelle Eggenthal )
Gerade in Zeiten der wiederkehrenden Einschränkungen freut es mich sehr, dass unser Adventskalender und der große Adventskranz am
Gemeindeamt in die zweite Runde gingen. Wie wichtig sind doch gerade in dieser Zeit die schönen Dinge! Vergelt’s Gott an alle, die hier aktiv mitgestaltet haben. Auch für unsere schönen Christbäume an der Kapelle in Völken, an der Eggenthaler Steig, am Gemeindeamt usw. sage ich ein herzliches Dankeschön – es weihnachtet sehr …
So viele von Euch bringen Hoffnung und Adventsstimmung in unser Eggenthal! Wenn ich sehe, mit wie viel Freude hier gestaltet und
dekoriert wurde und die Leute beobachte, die sich an dem schönen Adventskranz und an den gestalteten Fenstern freuen, stellt sich große Freude und Zuversicht ein.
Ich bin überzeugt, gemeinsam werden wir auch das kommende Jahr 2022 zu unserem Jahr hier in Eggenthal machen. Gemeinsam
können wir die großen und kleinen Herausforderungen angehen, Möglichkeiten suchen und Lösungen genau für uns erarbeiten.
Der Fokus liegt auf GEMEINSAM! Wir Bürgermeister brauchen Euch. Euren Rat, Euren Tatendrang, Euren Einsatz, Eure Leidenschaft und
vieles mehr …
Wir werden im kommenden Jahr 2022, sobald Versammlungen wieder möglich sind und die Förderzusage vorliegt, das schon beschlossene
Gemeindeentwicklungskonzept beginnen. Hierbei braucht es viele Bürgerinnen und Bürger im ganzen Gemeindegebiet, die mitgestalten.
Abschließend sage ich ganz herzlich Vergelt’s Gott, allen Vereinsvorständen, dem Gemeinderat und allen Bürgerinnen und Bürgern,
die sich das ganze Jahr über für unsere schöne Gemeinde Eggenthal einsetzen für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.
Viele Dinge können nur verwirklicht werden, wenn viele Bürgerinnen und Bürger sich hier bei uns aktiv einbringen.

Wir werden voller Zuversicht in’s Neue Jahr 2022 gehen.
Wenn Hoffnung in der Zukunft liegt,
liegt Kraft in der Gegenwart.
Ich wünsche allen gesegnete Weihnachten,
ein gesundes und zufriedenes Jahr 2022 und
freue mich mit Euch zusammen auf das Festwochenende im Mai !
Eure Karina Fischer,
Bürgermeisterin Eggenthal

 

Inhalte des Informationsblatts Dezempber 2021:

Aus dem Gemeinderat:

  • Sanierung Zehentstadel
  • Sicherheitsaudit Eggenthal
  • Baugebiet »Am Wörthbach« Romatsried
  • Feuerwehren
  • Vorplatz Wertstoffhof
  • Gemeindeentwicklungskonzept und Vitalitätscheck
  • Friedenslinde
  • Skidoo für unsere Wintersportmöglichkeiten in Eggenthal
  • Eingeschränkter Winterdienst


Aus der Gemeinde Eggenthal

  • Eggenthaler Dorfladen
  • Einkaufsparadies Josef Kögel sagt Danke
  • Generalversammlung der Rechtlerwaldgemeinschaft Eggenthal und Rechtlerwaldgemeinschaft Romatsried
  • Unterstützung des Winterdienstes in der Gemeinde
  • Räum- und Streupflicht
  • Einbringen von Schnee in oberirdische Gewässer
  • Umtausch von grauen oder rosafarbenen Führerscheinen in
  • EU-Scheckkartenführerschein
  • Erhebungsbeauftragte/r (w/m/d) für den ZENSUS 2022 gesucht
  • Stromzählerablesung im Gebiet der LEW Verteilnetz GmbH: So können Haushalte in diesem Jahr ihren Zählerstand übermitteln
  • Energie-Tipp
  • Unterstützungsmöglichkeiten bei der Pflege zu Hause
  • Schulung ehrenamtlich tätige Einzelpersonen § 82 Absatz 4 Satz 2 Nr.1 AVSG
  • »Älter werden im Ostallgäu – unser Wegweiser«
  • Infos und Termine 2022 rund um Ihre Abfälle
  • Kindergarten und Kinderkrippe Kükennest
  • Neues aus der Bücherstube
  • Singen macht Spaß
  • News Feuerwehr Bayersried/Holzstetten
  • News Musikverein Eggenthal
  • News Freiwillige Feuerwehr Eggenthal
  • News Schützenverein Frohsinn Bayersried
  • News Sportverein Eggenthal
  • News Natur- und Gartenfreunde Eggenthal
  • News Schützenverein Andreas Hofer Holzstetten
  • News Hand in Hand - Ruka Ruci e.V.
  • News Füreinander-Miteinander - Termine - Generation 60+


Aus der Verwaltungsgemeinschaft

  • Ferienfreizeit 2021 – wieder bunt und vielfältig
  • Passbilder jetzt im Rathaus Eggenthal erhältlich
  • Neuer Mitarbeiter in der Verwaltungsgemeinschaft Eggenthal
  • Informationen der Grund- und Mittelschule Friesenried



Dieses Mitteilungsblatt als PDF downloaden

360° Panorama
13 °C
Wolken
Römerstr. 12
87653 Eggenthal
+49 8347 9200-0